Die Lausitz - Ihre starke Investitionsregion

Industriefreundlich, mit profilierten Standorten und verfügbarem Raum für Wirtschaft, mit qualifizierten Fachkräften und attraktiven Förder- und Unterstützungsangeboten für Ihr Unternehmen – das ist die Lausitz. Eine Region im Aufbruch, die Wirtschaft schätzt und Perspektive für Wachstum bietet. Bestens an die Metropolen Berlin, Dresden, Leipzig und Breslau angebunden und mit hoher Lebensqualität. Mehr als eine Million Menschen leben und arbeiten gerne hier - auch für Ihr Unternehmen.

Hier, im gemeinsamen Webauftritt der Wirtschaftsförderungen aus Brandenburg und Sachsen finden Sie alle Informationen über diese kraftvolle Region.

Testimonial Naohiro Rokukawa
Naohiro Rokukawa
CEO
Fuji Brandenburg GmbH

We were able to fit our newest plant in Europe into a unique value chain opportunity into Lusetia area in Brandenburg. In our case there were only a very limited number of areas worldwide where we could have found a similar opportunity like the one in Golßen, Lusetia.

Testimonial Cord Prinzhorn
Cord Prinzhorn
CEO
Prinzhorn Holding GmbH

Der Standort in der Lausitz zählt zu den modernsten und größten Niederlassungen unserer Gruppe. Neben den lokalen Gegebenheiten war die professionelle Zusammenarbeit mit der Kommune, der Landeswirtschaftsförderung und den Genehmigungsbehörden ein wichtiger Grund für diese Standortentscheidung.

Lausitz Film

Business News

10.07
2020

Brandenburg ist Gründerland

Brandenburg steigt im deutschlandweiten Gründungsranking weiter auf: Im jüngsten Vergleich des KfW-Gründungsmonitors schneidet der Standort mit Platz 2 und 155 Existenzgründungen pro 10.000 Erwerbstätigen so gut ab wie noch nie.

Bild
Zeitungsstapel aus dem nach links Buchstaben fliegen
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
09.07
2020

Erfolg für Brandenburger Technologieplattform: Schon 100 Unternehmen und Forschungseinrichtungen angemeldet

Die Internet-Plattform für Technologiekooperationen der Clustermanagements in der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) findet regen Zuspruch: Auf der Website www.cluster-helfen-unternehmen.de haben sich inzwischen rund 100 Unternehmen und Forschungseinrichtungen eingetragen.

Bild
Zeitungsstapel
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
03.07
2020

Ministerpräsidenten der Braunkohleländer zu Kohleausstieg und Strukturstärkung: „Beschäftigung, Infrastruktur und Wissenschaft: Zügig mit konkreten Projekten beginnen“

Bundestag und Bundesrat haben heute den Gesetzen zum Kohleausstieg und zur Strukturstärkung der vom Kohleausstieg maßgeblich betroffenen Braunkohlereviere und Kraftwerksstandorte zugestimmt. Die Ministerpräsidenten der Braunkohleländer sehen darin die entscheidende Voraussetzung, um den notwendigen Strukturwandel positiv zu gestalten und Strukturbrüche zu verhindern. 

Bild
Zeitungsstapel mit einem Tablet darauf
© sebra - stock.adobe.com
23.06
2020

Kabinett beschließt weiteren Schritt für den Aufbau einer Strukturentwicklungsgesellschaft Lausitz

Woidke dringt auf Verabschiedung des Strukturstärkungsgesetzes - Das Land Brandenburg hat heute die Weichen für die Weiterentwicklung der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH (WRL) zu einer Strukturentwicklungsgesellschaft für den brandenburgischen Teil der Lausitz gestellt. Das Kabinett stimmte dafür der Gründung eines Aufbaustabes unter dem Dach der WRL GmbH zu.

Bild
Kaffeetasse, die auf einem Zeitungsstapel steht
© stockfotocz - stock.adobe.com
29.05
2020

Bund fördert Investorenwerbung für die Lausitz

Brandenburg und Sachsen werden drei Jahre bei der internationalen Ansiedlungsakquisition unterstützt. Damit soll der Strukturwandel in der Lausitz voran getrieben werden. Besondere Zielregionen sind Nordamerika und Asien.

Bild
Handy mit Zeitung
© sebra - stock.adobe.com
15.05
2020

Neue Anlaufstelle für Gesundheitsfragen zu Mobilfunk und Stromnetzen

Das Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder in Cottbus ist Teil des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS). Es bündelt die Expertise des BfS zu statischen und niederfrequenten elektrischen und magnetischen sowie zu hochfrequenten elektromagnetischen Feldern und wird die Forschung und Kommunikation auf diesem Gebiet intensivieren. Das Kompetenzzentrum EMF steht als kompetenter Ansprechpartner für die Bewertung von Expositionen und Risiken sowie für die Beantwortung von Fragen der allgemeinen und der Fachöffentlichkeit zur Verfügung.

Bild
Zeitungsstapel
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
15.05
2020

Referent Dialog/Schulungen (m/w/d) im neuen Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder (EMF)

Werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams für das sich am Standort Cottbus im Aufbau befindliche „Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder“.

Bild
Zeitungsstapel mit einem Tablet darauf
© sebra - stock.adobe.com
06.03
2020

Grimm: Digitalisierung ebnet der Lausitz den Weg in eine „smarte“ Zukunft

Die Digitalisierung wird nach Ansicht des zuständigen Staatssekretärs in der Staatskanzlei, Benjamin Grimm, maßgeblich zum Erfolg der Strukturentwicklung der Lausitz beitragen. Er betonte heute bei der Konferenz „Digital@Lausitz Day“ in Doberlug-Kirchhain: „Mit Hilfe einer umfassenden Digitalisierung wird die Strukturentwicklung besser und schneller gelingen.

Bild
Zeitungsstapel aus dem nach links Buchstaben fliegen
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
25.02
2020

Biotechnologie-Unternehmen Seramun erweitert den Standort in Dahme-Spreewald

Das Biotechnologie-Unternehmen Seramun Diagnostica GmbH erweitert den Produktionsstandort in Wolzig (Landkreis Dahme-Spreewald). In den Aufbau eines hochmodernen Produktionsgebäudes investiert Seramun gut 10 Millionen Euro und wird dabei mit 1,06 Millionen Euro vom Land unterstützt. Mit der Investition sind 22 neue Arbeitsplätze verbunden. Das Unternehmen wird in seiner Entwicklung von der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) begleitet.

Bild
Kaffeetasse, die auf einem Zeitungsstapel steht
© stockfotocz - stock.adobe.com
12.02
2020

BASF-Entscheidung für Schwarzheide: Schlüsselinvestition für Brandenburg, für klimaneutrale Mobilität und die Zukunft des Automobilstandorts Deutschlands

Der internationale Chemiekonzern BASF will am brandenburgischen Standort Schwarzheide (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) eine Anlage zur Produktion von Batterie-Kathodenmaterialien für jährlich rund 400.000 Elektroautos aufbauen. Das hat das Unternehmen heute bekannt gegeben. Diese Entschei-dung wird von Ministerpräsident Dietmar Woidke, Wirtschaftsminister Jörg Steinbach und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier einhellig begrüßt.

Bild
Zeitungsstapel
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
10.02
2020

Wirtschaftsförderung Brandenburg und Berlin Partner starten durch bei der Vermarktung des BER-Umfelds

Brandenburg und Berlin verstärken im Vorfeld der BER-Eröffnung die Werbung für das Flughafenumfeld. Den Auftakt bilden 2 Investorenkonferenzen in Singapur und Kuala Lumpur sowie eine Messepräsenz auf der Singapore Airshow im Februar. Beide Länder betreiben in Schönefeld über ihre Wirtschaftsfördergesellschaften – die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie (BPWT) – das gemeinsame Ansiedlungsbüro Airport Region Team (ART) direkt am Flughafen.

Bild
Zeitungsstapel mit einem Tablet darauf
© sebra - stock.adobe.com
16.01
2020

Fahrplan für Kohleausstieg steht

Der Bund und die Ministerpräsidenten der Kohleregionen haben sich geeinigt. Damit besteht Klarheit für die Lausitz. Die Ministerpräsidenten von Sachsen und Brandenburg, Michael Kretschmer und Dietmar Woidke, zeigten sich zufrieden.

Bild
Zeitungsstapel aus dem nach links Buchstaben fliegen
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
10.01
2020

Neues Investorenportal für die Lausitz

Brandenburg und Sachsen werben ab sofort gemeinsam mit www.lausitz-invest.de um Ansiedlungen für die Lausitz. Das Portal ist ein Arbeitsinstrument aller Wirtschaftsförderer der Lausitz zur Vermarktung der Region.

Bild
Handy mit Zeitung
© sebra - stock.adobe.com

Termine

Bild
Angeschnittene Sicht auf Kalenderblätter
© Piman Khrutmuang - stock.adobe.com
17.09
2020

Forum Mittelstand LDS – Was bringt die Konjunktur noch?

Keine „halben“ Sachen machen – das Konjunkturjahr 2020/2021 wirft in der öffentlichen Debatte Fragen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region auf. Lassen Sie sich über regionale volkswirtschaftliche Ausblicke und konkrete Maßnahmenkataloge sowo

Kaiserbahnhof Halbe
Bild
Datum auf einem Kalenderblatt wird mit einem Kugelschreiber eingekreist
© Piman Khrutmuang - stock.adobe.com
14.07
2020

Online-Seminar: Förderaufruf Ladeinfrastruktur Brandenburg

Seit dem 5.6.2020 steht im Land Brandenburg ein neuer Förderaufruf nach dem Programm „RENplus 2014 – 2020“ für Ladeinfrastruktur zur Verfügung, der am 14.7.2020 virtuell vorgestellt wird.

Bild
ein Bleistift liegt auf einem Kalenderblatt
© Piman Khrutmuang - stock.adobe.com
01.07
2020

Virtuelle Delegationsreise in die USA

Die virtuelle Unternehmerreisen nach Kalifornien findet von Anfang Juli bis Ende September statt. B2B-Treffen zwischen beteiligten Unternehme können laufend und je nach Wunsch stattfinden.