Bild
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
15.05
2020

Neue Anlaufstelle für Gesundheitsfragen zu Mobilfunk und Stromnetzen

Das Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder in Cottbus ist Teil des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS). Es bündelt die Expertise des BfS zu statischen und niederfrequenten elektrischen und magnetischen sowie zu hochfrequenten elektromagnetischen Feldern und wird die Forschung und Kommunikation auf diesem Gebiet intensivieren.

Bild
© sebra - stock.adobe.com
15.05
2020

Referent Dialog/Schulungen (m/w/d) im neuen Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder (EMF)

Werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams für das sich am Standort Cottbus im Aufbau befindliche „Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder“.

Bild
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
06.03
2020

Grimm: Digitalisierung ebnet der Lausitz den Weg in eine „smarte“ Zukunft

Die Digitalisierung wird nach Ansicht des zuständigen Staatssekretärs in der Staatskanzlei, Benjamin Grimm, maßgeblich zum Erfolg der Strukturentwicklung der Lausitz beitragen. Er betonte heute bei der Konferenz „Digital@Lausitz Day“ in Doberlug-Kirchhain: „Mit Hilfe einer umfassenden Digitalisierung wird die Strukturentwicklung besser und schneller gelingen.

Bild
© stockfotocz - stock.adobe.com
25.02
2020

Biotechnologie-Unternehmen Seramun erweitert den Standort in Dahme-Spreewald

Das Biotechnologie-Unternehmen Seramun Diagnostica GmbH erweitert den Produktionsstandort in Wolzig (Landkreis Dahme-Spreewald). In den Aufbau eines hochmodernen Produktionsgebäudes investiert Seramun gut 10 Millionen Euro und wird dabei mit 1,06 Millionen Euro vom Land unterstützt. Mit der Investition sind 22 neue Arbeitsplätze verbunden.

Bild
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
12.02
2020

BASF-Entscheidung für Schwarzheide: Schlüsselinvestition für Brandenburg, für klimaneutrale Mobilität und die Zukunft des Automobilstandorts Deutschlands

Der internationale Chemiekonzern BASF will am brandenburgischen Standort Schwarzheide (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) eine Anlage zur Produktion von Batterie-Kathodenmaterialien für jährlich rund 400.000 Elektroautos aufbauen. Das hat das Unternehmen heute bekannt gegeben. Diese Entschei-dung wird von Ministerpräsident Dietmar Woidke, Wirtschaftsminister Jörg Steinbach und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier einhellig begrüßt.

Bild
© sebra - stock.adobe.com
10.02
2020

Wirtschaftsförderung Brandenburg und Berlin Partner starten durch bei der Vermarktung des BER-Umfelds

Brandenburg und Berlin verstärken im Vorfeld der BER-Eröffnung die Werbung für das Flughafenumfeld. Den Auftakt bilden 2 Investorenkonferenzen in Singapur und Kuala Lumpur sowie eine Messepräsenz auf der Singapore Airshow im Februar.