Bild
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
10.07
2020

Brandenburg ist Gründerland

Brandenburg steigt im deutschlandweiten Gründungsranking weiter auf: Im jüngsten Vergleich des KfW-Gründungsmonitors schneidet der Standort mit Platz 2 und 155 Existenzgründungen pro 10.000 Erwerbstätigen so gut ab wie noch nie.

Bild
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
09.07
2020

Erfolg für Brandenburger Technologieplattform: Schon 100 Unternehmen und Forschungseinrichtungen angemeldet

Die Internet-Plattform für Technologiekooperationen der Clustermanagements in der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) findet regen Zuspruch: Auf der Website www.cluster-helfen-unternehmen.de haben sich inzwischen rund 100 Unternehmen und Forschungseinrichtungen eingetragen.

Bild
© sebra - stock.adobe.com
03.07
2020

Ministerpräsidenten der Braunkohleländer zu Kohleausstieg und Strukturstärkung: „Beschäftigung, Infrastruktur und Wissenschaft: Zügig mit konkreten Projekten beginnen“

Bundestag und Bundesrat haben heute den Gesetzen zum Kohleausstieg und zur Strukturstärkung der vom Kohleausstieg maßgeblich betroffenen Braunkohlereviere und Kraftwerksstandorte zugestimmt. Die Ministerpräsidenten der Braunkohleländer sehen darin die entscheidende Voraussetzung, um den notwendigen Strukturwandel positiv zu gestalten und Strukturbrüche zu verhindern. 

Bild
© stockfotocz - stock.adobe.com
23.06
2020

Kabinett beschließt weiteren Schritt für den Aufbau einer Strukturentwicklungsgesellschaft Lausitz

Woidke dringt auf Verabschiedung des Strukturstärkungsgesetzes - Das Land Brandenburg hat heute die Weichen für die Weiterentwicklung der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH (WRL) zu einer Strukturentwicklungsgesellschaft für den brandenburgischen Teil der Lausitz gestellt. Das Kabinett stimmte dafür der Gründung eines Aufbaustabes unter dem Dach der WRL GmbH zu.

Bild
© sebra - stock.adobe.com
29.05
2020

Bund fördert Investorenwerbung für die Lausitz

Brandenburg und Sachsen werden drei Jahre bei der internationalen Ansiedlungsakquisition unterstützt. Damit soll der Strukturwandel in der Lausitz voran getrieben werden. Besondere Zielregionen sind Nordamerika und Asien.

Bild
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com
15.05
2020

Neue Anlaufstelle für Gesundheitsfragen zu Mobilfunk und Stromnetzen

Das Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder in Cottbus ist Teil des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS). Es bündelt die Expertise des BfS zu statischen und niederfrequenten elektrischen und magnetischen sowie zu hochfrequenten elektromagnetischen Feldern und wird die Forschung und Kommunikation auf diesem Gebiet intensivieren.